Monatsauswertung September 2019

Monatsauswertung September 2019

Der September 2019 verlief wirklich super. Das Studium füllt mich derzeit komplett aus und es bleibt wenig Zeit für private Dinge. Im November werde ich zudem meine erste Prüfung im Fach „Einführung in die Betriebswirtschaftslehre“ schreiben. Ich habe mir zum Lernen erstmal 2 Wochen Urlaub gegönnt. Mal sehen wie ich mit diesem Ansatz hinkomme. Der Sport ist im September leider etwas zu kurz gekommen. Dies lag zum einen an der Arbeit und natürlich dem Studium. Hier muss ich definitiv noch einmal ansetzen.



Dividendeneinnahmen

Dividendeneinnahmen Portfolio Performance September 2019

Bei meinen Einnahmen aus Dividenden sieht die Entwicklung mal wieder etwas besser aus. Mein Anleihen ETF auf die Emerging Markets hat mir direkt 0,22€ beschert. Man könnte meinen, dass ich reich werden will. 😀

Die Dividenden spülten alleine 91,88 € ein, was einer Steigerung von 5,43% gleichkommt. Die Steigerung geht alleine auf die Kappe von Lockheed Martin. Ansonsten würde ich wieder die liebe Kapitalertragssteuer merken.

Der Anleihen ETF auf die Emerging Markets schüttet übrigens monatlich aus und wird ab sofort ein ständiger Begleiter.

 

 

Sparplan & Sparquote

Im September 2019 sind 220,23 € zusätzlich übrig geblieben. Meine Cashreserve habe ich durch die Investition in Kryptowährungen um 1.000 € reduziert. Hierdurch liegt meine Cashreserve bei 963,11 €. Die Sparquote lag bei 44,68% und somit am unteren Ende. Dennoch liege ich wie in der Auswertung vom August 2019 prognostiziert in meinem Korridor von 44-48%



Sport

Im Eingang hatte ich es schon angedeutet. Im September 2019 sind nur 32,50km zusammen gekommen. Da muss auf jeden Fall nochmal etwas folgen. Aber leider hat mich ein Projekt auf der Arbeit stärker gebunden. Die Strecke im September beweist auf jeden Fall, das Studium & Sport zusammen möglich sind. Es kommt nur auf den Faktor Arbeit an und wie sehr mich dieser vereinnahmt.

 

Schlusswort

Im Oktober habe ich bereits wie angekündigt 1.000 € in Kryptowährungen investiert. Die Investition in P2P Kredite folgt zu einem späteren Zeitpunkt. Ich denke, dass ich in der Monatsauswertung in Zukunft auch immer ein paar Zeilen von meinem Studium beifügen werde. Die ersten Eindrücke sind wirklich super. Es macht wirklich Spaß 3x die Woche Abends noch geistig zu betätigen. Für mich ist leider noch nicht viel neues dabei, sodass ich mich manchmal schon langweile.

Was macht eigentlich die Börse? In der ersten Oktoberwoche ging es an der Börse auch direkt etwas bergab. Bei mir wurden mal schnell 4% an Kursperformance vernichtet. Hilft nur eines – Cool bleiben und Dividenden kassieren*

In diesem Sinne vielen Dank fürs Lesen und bis bald…

Euer Stefan

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.