Die größte Nationalflagge von Südafrika steht in Port Elizabeth.

Südafrika 2015 und meine Top 5 Orte

Gods window in SüdafrikaVincent vom Blog freakyfinance hatte mich vor ein paar Wochen darum gebeten mal einen Beitrag über Südafrika mit meinen Top 5 der beliebtesten Orte zu erstellen. Diesem Wunsch möchte ich natürlich nun endlich nachkommen. An dieser Stelle nochmal Sorry Vincent, aber es hat etwas gedauert, da ich privat sehr beschäftigt war und erstmal andere Beiträge für meinen Blog priorisieren musste.

Im November 2015 war ich für einige Wochen in Südafrika im Urlaub. Diesen Urlaub habe ich gemacht um mal in einer mir fremden Umgebung komplett abzuschalten. Zudem wollte ich neue Eindrücke fürs Leben gewinnen und mich selber weiterentwickeln. Südafrika spielt auch eine kleine Rolle in der Entstehung des Blogs bzw. bei den ersten Grundgedanken.

Kommen wir nun aber zu den Top 5 in Südafrika, die ich dir weiterempfehlen kann.

 

Meine Top 5 Orte in Südafrika

 

1. Kapstadt

Kapstadt liegt bei mir ganz klar auf Platz 1. Diese Stadt strahlt für mich an allen Ecken eine ganz besondere Atmosphäre aus. Das Hauptargument, welches Kapstadt so unheimlich interessant macht ist natürlich der Tafelberg. Aber auch andere Punkte wie das Cape Town Stadium, die Waterfront, der Hafen, der Sea Point oder Signal Hill mit dem Lions`s Head in Verlängerung bieten Touristen unheimlich viel zu entdecken. Des Weiteren gibt es unheimlich viele Museen in Kapstadt.

 

2. Krüger National Park

Ein Elefant im Krüger Nationalpark in Südafrika.Als jemand, der Tiere unheimlich faszinierend findet, ist der Krüger National Park natürlich wie geschaffen. Ich konnte hier unheimlich viele Fotos von wilden Tieren schießen, die ich mir heute noch gerne in meinem Album anschaue. Solltest du ebenfalls ein Tierfreund sein und dich für die Big 5 begeistern, dann ist der Krüger National Park ein sehr guter Anlaufpunkt. Du wirst auf unheimliche viele Elefanten und Giraffen treffen. Mit etwas Glück kannst du Löwen beim Schlafen in der Mittagshitze beobachten.

 

3. Tafelberg

Der Sonnenuntergang auf dem Tafelberg in der Hauptstadt Kapstadt in Südafrika.Der Tafelberg ist eine der Sehenswürdigkeiten in Kapstadt überhaupt. Das flache Massiv fügt sich hervorragend in die Skyline von Kapstadt ein vermittelt ein mythisches Gefühl während die Sonne untergeht und man oben auf dem Berg steht. Ich selbst hatte das Glück dies zu erleben. Es besteht sogar die Möglichkeit mitten in den Wolken zu stehen. Dieses Ereignis bezeichnet man als Tablecloth. Falls du mal vor hast zu Heiraten, kann ich dir einen Antrag oben auf dem Tafelberg nur empfehlen. Haftung im Falle eines Nein übernehme ich natürlich nicht 😉

 

4. Cape Point

Der Cape Point in Südafrika.Den südwestliches Punkt in Südafrika sollte man gesehen haben. An dieser Stelle sind unzählige Schiffe auf ihren Expeditionen nach Asien vorbeigekommen. Auch den bekanntesten Fotospot am Schild „Cape of good Hope“ solltest du nicht auslassen, um dir deine persönliche Erinnerung an deinen Urlaub abzuholen.

 

 

5. Tsitsikamma National Park

Wellen in SüdafrikaDieser Spot faszinierte mich aufgrund der Wellen des Indischen Ozeans, die hier auf die Küste treffen und bis zu 8 Meter in die Höhe abprallen. Dieses Gebiet lädt auch dazu ein Paviane zu beobachten. Mit etwas Glück kannst du sogar Wale auf ihren Wanderungen von Land aus beobachten, wenn du zur richtigen Jahreszeit vor Ort bist.

 

Schlusswort

Dies ist natürlich mal ein etwas andere Beitrag gewesen, welcher wenig mit Finanzen, Aktien und Börse zu tun. Ich wollte Vincent diesen Wunsch dennoch erfüllen, da ich  finde, dass Reisen ebenso eine Leidenschaft sein, der man nachgehen kann, um seinen Horizont zu erweitern.

Solltest du Interesse an dem Blog von Vincent haben, kannst du diesen über diesen Link erreichen: www.freakyfinance.net.

Für Südafrika kann ich dir den Reiseführer von Marco Polo empfehlen, den du über diesen Link findest: Marco Polo Reiseführer – Südafrika.

Auf deinen Reisen kann ich dir zudem noch empfehlen ein Tagebuch zu schreiben, damit du deine Eindrücke und Erfahrungen gut archiviert hast, um später auf sie zurückgreifen zu können.

 

Gruß

Stefan

4 Kommentare
  1. freaky finance
    freaky finance sagte:

    Hallo Stefan!
    Danke für den Artikel. Ich habe tatsächlich alle deine 5 TOP Orte in Südafrika auch schon besucht. Dabei habe ich mich total in das Land verliebt. Eine schöne Gelegenheit in Erinnerungen zu schwelgen und neue Reisepläne zu schmieden, hast mir da geboten 🙂

    Wer mehr über meine TOP 5 Aktion erfahren möchte schaut hier:
    https://www.freakyfinance.net/top-5-aufruf-zur-berichterstattung/

    Besten Dank nochmal und viele Grüße
    Vincent

    Antworten

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Es wird eine Reise ins Ungewisse am anderen Ende der Welt. Diese Reise ist definitiv anders als Südafrika. Ich wage sozusagen den nächsten Schritt und reise ohne eine feste Gruppe und ohne einen festen […]

  2. […] eine nützliche Karte, da ich meine genommenen Wege gerne nachzeichnen möchte. Auf die Karte von Südafrika 2015 schaue ich heute noch gerne. (adsbygoogle = window.adsbygoogle || […]

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.