Monatsauswertung Juni 2019

Monatsauswertung Juni 2019

Der Juni 2019 war geprägt von einer kurzen Periode erhöhter Temperatur. Auch an der Börse gingen die Kurse hoch und runter. Die Aktien von Starbucks und Cisco sind derzeit starke Kursraketen in meinem Depot. Starbucks befindet sich mit einem Kursplus von rund 79% und Cisco mit 86% in meinem Depot. Im Juni 2019 konnte ich zudem meine Sparquote deutlich steigern. Dies begründet durch die Steuerrückerstattung. Beim Sport konnte ich ebenfalls wieder angreifen. Mehr dazu in dieser Monatsauswertung.


Dividendeneinnahmen

Dividendeneinnahmen Juni 2019

Meine Dividenden sind im Juni 2019 den sechsten Monat in Folge gestiegen. Maßgeblich verantwortlich für diesen Anstieg ist die Aktie von Encavis, welche sich seit dem 05.03.2019 in meinem Depot befindet. Bedauerlicherweise ist mein Steuerfreibetrag von 801 € nun aufgebraucht. Die begründet die sinkenden absoluten Nettodividenden von IBM, Johnson & Johnson und Qualcomm.

Im Juli wird sich dieses Bild sogar noch einmal verschärfen, da ich meine Dividendeneinnahmen gegenüber dem Juli 2018 voraussichtlich nicht toppen werde. Die Steigerung um Juni 2019 beträgt insgesamt 48,21%. Dies ist dennoch ein erstaunliches Ergebnis.

Bei den Helden der finanziellen Freiheit konnte ich den dritten Platz bei der Sortierung nach Zuwächsen knapp halten. Insgesamt komme ich für das erste Halbjahr 2019 auf 1.252,18 € an Dividenden. Das Ziel von 1.800 € an Dividenden im Jahr 2019 ist zu schaffen.

 

Sparplan & Sparquote

Im Juni 2019 sind dem Dividendendepot 2.560,76 € an Mitteln zugeflossen. Davon entfallen ca. 1.875,00 € auf die Steuerrückerstattung. Dies entspricht einer Sparquote von 65,93%. Mit der letzten Sparrate im August werde ich zudem mein Umzugskonto mit einer Summe von 10.000 € komplett gefüllt haben. Der freigewordene Sparbetrag wird dann das Studium finanzieren.

 

Sport

Der Tacho sagt 155,93 km, was ich als sehr gut empfinde.  Ich bin Ende Juni auch das erste mal wieder unter 1 Stunde gewesen.


Schlusswort

Die Zeit bis zum Studium vergeht rasant schnell. Im September erwartet mich der Mathevorkurs. Meine kleine Challenge keine Aktien bis zum 01.08.2019 zu kaufen, neigt sich dem Ende zu. Durch diese Zeit hat sich eine hohe Cashreserve aufgebaut, welche nun investiert werden möchte. Zudem habe ich die Zeit genutzt, um meine Watchliste zu überarbeiten. Nebenbei habe ich die Zeit noch genutzt, um mich mit mir selber zu beschäftigen. Hierbei habe ich mir bei Amazon das Buch: Alles über mich* bestellt und 1000 Fragen beantwortet. Es ist erstaunlich, was man über sich erfährt. Derzeit lese ich übrigens das Buch: Psychologie der Massen* von Gustav Le Bon. In Zeiten von zunehmendem Sozialismus und Enteignungsphantasien, erklärt dieses Werk die Abläufe dahinter. Das Buch ist über 200 Jahre alt und ist in meinen Augen als zeitlos zu betrachten. Aber auch Phänomene wie Fridays for Future lassen sich so wunderbar erklären.

In diesem Sinne hoffe ich, dass dir diese Monatsauswertung gefallen hat.

 

Beste Grüße

Stefan

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Steigerung im Juni 2019 fällt nicht sehr deutlich aus. Dies hängt mit meinem Steuerfreibetrag zusammen. Dieser ist nun […]

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.