Tomra Fresenius SE Encavis Lockheed Martin MünchnerRück Altria Allianz Apple General Electric Nachkauf Starbucks KPS AG SAP Walt Disney CVS Health Nachkäufe Fresenius Procter&Gamble V.F Corp General Mills AT&T Johnson & Johnson CVS Health IBM Qualcomm Aktie Börse Kauf Investition Depot

Vorstellung von CVS Health

 

CVS Health ist in den USA ein sehr bekannter Pharmakonzern.Ich wünsche dir einen wunderschönen Sonntag und begrüße dich zu meiner Vorstellung von CVS Health. Diesen Wert habe am 25.04.2017 in mein Depot aufgenommen. In meinem Depot haben IT Unternehmen aktuell eine sehr starke Gewichtung, daher wollte ich hier etwas weiter diversifizieren. Auf CVS Health bin ich durch den Aktienfinder aufmerksam geworden. Aber auch im Depot von Rente mit Dividende ist dieser Wert vorhanden. Bei dem Unternehmen handelt es sich um einen Drogerie- und Pharmakonzern, der sehr schnell wächst. CVS Health unterhält für den Vertrieb ihrer Produkte Drogeriemärkte und Apotheken. Die Anzahl der Läden liegt derzeit bei circa 7600. Es gibt aber auch Kliniken, die eine schnelle Diagnose bei kleineren Beschwerden durchführen. Was soll man dazu sagen, in Amerika ist das Gesundheitssystem halt anders aufgebaut als bei uns. Es hört sich schon fast so an wie ein McDrive für Patienten. Des Weiteren gibt es auch Spezialkliniken, die intensive Behandlungen für spezielle Krankheiten anbieten. Das Unternehmen verfügt somit über ein breites Portfolio an Kunden aus allen Einkommensschichten. Mittlerweile gibt es sogar einen Onlineshop. Leider konnte ich keine Informationen darüber finden, ob das Unternehmen weltweit expandieren wird.

Erstaunlich fand ich eine Tatsache, die auf Wikipedia erwähnt wird, dass CVS Health den Verkauf von Tabakprodukten in seinen Läden 2014 gestoppt hat. Begründet wurde dies mit der fehlenden Übereinstimmung bei den Unternehmensgrundsätzen. Mir zeigt dies, dass sich hier auch nach dem Kunden orientiert wird. Das Unternehmen existiert seit 1963 und hat seinen Sitz in Massachusetts und stammt aus einem Zusammenschluss von Melville Corporation und Peoples Drug.

 Kennzahlen & Fakten

An dieser Stelle gibt es wie immer die Grafik aus dem Aktienfinder, die mehr sagt als 1.000 Worte.

Der Verlauf einiger wichtiger Kennzahlen von CVS Health.

 

 

 

 

Du kannst hier erkennen, dass die Gewinne in den letzten Jahren jedes Jahr gesteigert werden konnten. Daraus folgt auch, dass die Dividenden stetig gestiegen sind. Das Unternehmen zahlt seit 32 Jahren eine Dividende, in denen aber nur in den letzten 19 Jahren eine jährliche Steigerung erfolgte. Die Steigerung in den letzten 10 Jahren lag hier bei über 23% im Durchschnitt. Der Umsatz ist in den letzten 3 Jahren fast jedes Jahr um circa 10% gestiegen. Die Steigerungen beim Gewinn fallen hier etwas geringer aus und lagen zwischen 2-8%. Von der Ausschüttungsquote bewegt sich das Unternehmen zwischen 30% und 35% und hat hier ebenso noch viel Potenzial für Erhöhungen. Des Weiteren ist das Unternehmen nicht überschuldet und befindet sich mit einer Eigenkapitalquote von aktuell 38% im grünen Bereich.

 

Fazit

Für mich ergibt sich das Bild eines soliden Unternehmens, welches noch viel Potenzial nach oben hat. Ich habe mir 20 Stück zum Preis von 75,15 €/Stk in mein Depot gelegt. Daraus folgt eine Gesamtsumme von 1503,00 €.

Zu Änderungen am Gesundheitssystem in den USA möchte ich keine Stellung beziehen, das ich hier das Statement „Politische Börsen haben kurze Beine“ für angebracht halte.

Ich wünsche dir somit noch einen schönen Tanz in den Mai.

Bei Fragen oder Anregungen kannst du mir gerne einen Kommentar hinterlassen.

 

Gruß Stefan

 

 

 

9 Kommentare
  1. Alexander
    Alexander sagte:

    Ich denke auch, dass da noch viel Wasser den Hudson runter fließt, bis sich am Gesundheitssystem was ändert. Bisher ist Trump mit seinen Plänen zu Obamacare gescheitert. Der Zeitpunkt zum Kauf ist nicht schlecht gewählt. Ich möchte auch weiter aufstocken.

    Antworten
    • Stefan
      Stefan sagte:

      Hallo Alexander,
      Ich denke ich habe mein Kapital Ende April sinnvoll verteilt. Bei J&J, IBM und CVS ergeben sich bestimmt nochmal Möglichkeiten zum Aufstocken. Jetzt muss ich aber erstmal wieder eine kleine Cashreserve aufbauen. Ich habe im Gefühl, dass ich dieses Jahr sogar noch die 20.000 € an Investitionen schaffen könnte.
      Gruß Stefan

      Antworten
  2. Sparkojote
    Sparkojote sagte:

    Hallo Stefan,

    Interessanter Kauf! Ich denke die 20’000€ $ knackst du sicherlich, einfach mehr sparen oder durch einen Nebenverdienst mehr einnehmen 🙂

    Wen bei mir alles gut läuft liegen 55’000 – 60’000 CHF Einstandwert für mein Depot drin bis Ende Jahr. Sollte das erreicht werden, sollte parallel dazu der Networth von 100’000 CHF ebenfalls kein Problem darstellen bis Ende 2017.

    Gruss
    Thomas

    Antworten
    • Stefan
      Stefan sagte:

      Hallo Thomas,

      Mehr sparen wird nicht von Nöten sein. Es wird denke ich noch einmal Zusatzeinnahmen im vierstelligen Bereich geben.
      Mit Beginn des Jahres 2018 werde ich zusätzlich den Sparplan erhöhen können auf circa 500€ und eine weitere vierstellige Summe aus einem Sparplan herauslösen. Das alles erstmal ohne einen Nebenverdienst.
      Alexander hatte mich ja kurz vor dem Start dieses Blog gewarnt, dass man ziemlich stark motiviert wird. Ich muss dazu sagen, dass ich diese Motivation echt unterschätzt habe.
      Klingen sauber deine Zahlen und sehr realistisch. Mit 20 hätte ich ebenfalls schon gerne dieses ganze Wissen gehabt.

      Gruß Stefan

      Antworten
    • Stefan
      Stefan sagte:

      Hallo Wolfgang,

      Das kommt drauf an wie du auf die Seite gekommen bist.
      Auf meinem Laptop finde ich es in Ordnung. Auf dem Smartphone oder Tablet kann es kleiner sein.
      Ich werde mir mal Gedanken zu einer Lösung machen.

      Gruß Stefan

      Antworten
      • Wolfgang
        Wolfgang sagte:

        Hallo Stefan, ja habs auf dem Smartphone angeschaut. 🙂 Vielleicht verlinkt du du die Grafik mit dem Bild, dann kann man es Downloaden wenn man mobil surft.

        Antworten
  3. dashier
    dashier sagte:

    Ich bin gerade zufaellig auf Ihrer Homepage gelandet (war eigentlich
    auf der Suche nach einer anderen Seite). Ich moechte diese Seite nicht verlassen, ohne Ihnen ein Lob zu dieser
    klar strukturierten und schick designten Seite zu hinterlassen!

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.