Kapitalerträge 2017
Als erstes möchte ich dir die beiden Grafiken der Jahre 2016 und 2017 zeigen. Du wirst mit einem groben Blick schon erkennen, das die Schwerpunkte sich deutlich besser verteilen.

 


2016                                                                                               2017

Kapitalerträge 2017 2016Kapitalerträge 2017

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Durch Klicken auf eine der beiden Grafiken wird diese vergrößert.


Erklärung

Bei den ETF`s berücksichtige ich lediglich den DAX und MDAX, da diese beide auf ausschüttend umgestellt worden sind. Beide werden wie du sicherlich schon weißt nicht mehr weiter bespart. Die Erträge und Renditen haben mich 2016 bei beiden schon kurz zum Nachdenken angeregt, da mir bei der Dividendenstrategie deutsche Aktien bisweilen komplett fehlen. Die Erträge zu den ETF`s findest du im Archiv.

Die Comstage plant zudem mehrere ETF`s auf ausschüttend umzustellen, sodass ich daovn ausgehe, dass die Einnahmen aus den ETF`s weiter steigen werden.

Das Tagesgeldkonto und Girokonto sollten selbsterklärend sein. Zudem haben die Festgeldanlagen, Sparpläne und der Bausparvertrag einige Punkte an den Dividendenbereich abgegeben. Das Gesamtbild hat sich im Vergleich zum Jahr 2016, indem der Kuchen eher gedrittelt war in vier fast gleichgroße Stücke aufgeteilt. Dennoch werden in den nächsten Jahren die Erträge aus dem Bausparvertrag und den Sparplänen komplett versiegen.

An dieser Stelle spiele ich mit dem Gedanken einen Anleihen ETF in mein Portfolio aufzunehmen.

 

Fazit

Diese breite Streuung wird somit nicht mehr lange anhalten. Diese neu aufzubauen halte ich in der aktuellen Zinslage für weniger attraktiv. Zumal ich auch den typischen Bankprodukten wie Sparplänen, Festgeld und Bausparverträgen immer mehr abschwöre. Über meinen Bausparvertrag bzw. meine Meinung zu Bausparverträgen könnte ich eigentlich mal in einem Beitrag zusammenfassen.

Ich freue mich trotzdem schon auf den Vergleich der beiden Jahre 2017 und 2018.

An dieser Stelle kann ich dir auch das Buch Cashflow Quadrant* von Robert T. Kiyosaki empfehlen, da in diesem Buch auch allgemein dazu geraten wird, sich mehrere Einkommensströme aufzubauen.

In den Kommentaren kannst du gerne mit mir über den Beitrag oder auch andere Themen in Kontakt treten.

 

Viele Grüße

Stefan

 

*Bei den beworbenen Produkten auf meinem Blog handelt es sich um Affiliate Links, bei denen ich einen kleinen Anteil an Provision erhalten, wenn du dieses Produkt erwerben wirst. Für dich hat dies keinen Nachteil. Du unterstützt somit nur meine Arbeit mit dem Blog und trägst zu dessen Weiterentwicklung bei.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.