Auswertung Dividenden Februar 2018

Monatliche Auswertung Februar 2018

Der Monat Februar verging wie im Flug und die Dividendeneinnahmen sprudelten. An der Börse ging es Anfang Februar turbulent zu und viele Werte sackten um 5% oder mehr ab. Dies zog sich durch den ganzen Februar und wird in meinen Augen auch noch bis März anhalten, da dort die FED eine Zinsentscheidung plant. Der Ausgang dieser Entscheidung wird sich denke ich nochmal auf die Märkte auswirke, da Anleihen dadurch wieder interessanter werden.

Weiterführend kann man sagen, das der DAX derzeit unter 12.000 Punkten verkehrt und mein Depot ebenfalls etwas gefallen. Diesen Umstand werde ich im März für weitere Nachkäufe nutzen.

Ich strebe hier Nachkäufe von IBM, 3M, Johnson&Johnson, CVS Health und AT&T an. Aber auch einige neue Werte stehen auf meiner Wunschliste. Dazu zählen Wirecard, Infineon, Microsoft und SAP.

Des Weiteren ist mir aufgefallen, dass ich in der Auswertung für den Januar die gelaufenen Kilometer vergessen habe. Aufgrund von Zeitmangel und Kälte stehen derzeit insgesamt nur 55 km auf der Uhr. Im März werden hier natürlich noch einige Kilometer dazu kommen.

Dividendeneinnahmen

AT&T 22,15 €
CVS Health 11,88 €
General Mills 18,38 €
Hormel Foods  12,11 €
 Procter&Gamble  9,37 €
 Starbucks 6,20 €
 Summe  80,09 €

 

Sparplan & Sparquote

Im Februar konnte ich zusätzlich 5.463,08 € zur Seite legen. Dies entspricht einer Sparquote von 74,93%. Diese hohe Sparrate kommt durch meine höheren Einnahmen durch die Auslandstätigkeit zustande.

 

Käufe

Anfang Februar habe ich einige Werte neu gekauft und andere wiederum aufgestockt. Ein etwas ausführlicherer Beitrag zu den nun folgenden Werten wird noch veröffentlicht.

3M 926,95 €
WPP PLC 1.450,00 €
Visa 2.970,00 €
Fuchs Petrolub 1.309,20 €
Procter&Gamble 1.374,00 €
General Electric 896,70 €
Summe 8.926,85 €

 

Schlusswort

Im Februar 2018 sind zudem insgesamt 8 Blogbeiträge entstanden. Ich hoffe diese kurze Monatsauswertung hat dir gefallen und du verfolgst weiterhin meinen Blog und die Entwicklung meiner Dividenden.

 

Beste Grüße

Stefan

 

2 Kommentare
  1. Jung in Rente
    Jung in Rente sagte:

    Wow, Stefan, was für eine Sparrate! Da hast du dir im Februar ja eine gute Ausgangsposition für weitere Zukäufe geschaffen.

    Auch eine schöne Watchlist, die du da hast! CVS Health habe ich übrigens auch auf dem Schirm für einen weiteren Nachkauf. Würde allerdings erst bei Kursen um die 50 Euro reingehen.

    – David

    Antworten
    • Stefan
      Stefan sagte:

      Hallo David,
      Eine solche Sparrate schaffe ich natürlich nicht immer. Dies ist eher als ein einmaliges Ereignis anzusehen. Natürlich kamen dort viele positive Umstände wie die kleine Korrektur an der Börse mit dazu, welche einen Nachkauf von vielen Werten begünstigte.
      Für März wird die Sparquote denke ich um die 60% liegen.

      CVS ist ein extrem interessanter Wert, da die Umsätze 2017 wieder gestiegen sind. Ich denke das der Umbau der Filialen auch dort im vollen Gange ist. Ich finde leider gerade die Quelle nicht mehr, bei der CVS Health sich auf die Reduzierung der Schulden konzentrieren möchte, die durch den Kauf von Aetna entstanden sind.
      Es wird damit gerechnet, dass die Dividende in den nächsten zwei oder mehr Jahren nicht angehoben wird.
      Auch spannend bleiben die Auswirkungen, durch Amazon als Konkurrenz beim Verkauf von Medikamenten.

      Viele Grüße
      Stefan

      Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.